Feuerwehrstiefel

Drucken

An Feuerwehrstiefel werden ganz besondere Anforderungen gestellt: Sie müssen eine durchtrittsichere, antistatische Laufsohle haben, einen Absatz von mind. 1,5 cm haben (damit man beim Leitersteigen nicht abrutscht) und aus öl-, säure- und laugenbeständigem Material angefertigt werden. Bei Brandeinsätzen, vor allem in Innenagriff, müssten die Stiefel mit sehr hohen Temperaturen zu recht kommen.

Für Klaus ist es besonders wichtig, dass sie wasserdicht sind und die Füße bei Einsätzen im Winter warm halten, damit er sich bei oft langwierigen Einsätzen bei Verkehrsunfällen keinen Schnupfen holt.

Preis: 149,00 EUR

 

Feuerwehrschutzhandschuhe

Drucken

Den "einen" Feuerwehrhandschuh gibt es mittlerweile nicht mehr. An einen Handschuh für den Brandeinsatz, der hitzebeständig, gut wärmeisolierend und wasser- und dampfdicht sein muss, werden ganz andere Anforderungen gestellt als an einen Handschuh für den Hilfeleistungseinsatz, bei dem mit starker mechanischer Belastung und scharfen Kanten.

Klaus meint: "Eines ist mir sowohl beim Handschuh für den Brandeinsatz als auch für den Hilfeleistung besonders wichtig: Man muss damit ein gutes Tastgefühl haben, damit ich mit den Handschuhen trotzdem alle Geräte präzise bedienen kann."


Preis: 29,00 EUR

"Irgendwie scheinen alle zu glauben, ich habe zwei linke Hände", so Klaus, "denn ich bekomme immer wieder zwei linke Handschuhe gespendet. Bitte spenden Sie mir auch welche für die rechte Hand..."

Handschuh, rechts:
Preis: 14,50 EUR

 

Einsatzjacke

Drucken

Die Einsatzjacke der Feuerwehr hat viele Aufgaben: zum einen schützt sie vor Verletzungen und vor der Kontamination mit gefährlichen Stoffen, zum anderen ist sie natürlich auch Schutz vor Wind und Wetter. Außerdem kann sie bei Einsätzen und Übungen auch als Warnkleidung im Straßenverkehr dienen.

Für Klaus ist es besonders wichtig, dass sie neben den erforderlichen Schutzeigenschaften auch eine gute Passform und atmungsaktive Eigenschaften besitzt, immerhin muss man darin oft schwere körperliche Arbeit verrichten.

Preis: 125,00 EUR

 

Flammschutzhaube

Drucken

Die Flammschutzhaube ist aus einem besonderen nichtbrennbaren Material angefertigt. Sie wird hauptsächlich von den Atemschutzgeräteträgern bei der Brandbekämpfung im sogenannten "Innenangriff" (d. h. ein Brand wird im inneren eines Gebäudes gelöscht und nicht durch Fenster oder andere Öffnungen) verwendet und schützt so die Körperpartien, die von der restlichen Schutzkleidung nicht bedeckt sind vor Brandverletzungen. Dies sind insbesondere die Ohren und die Halsregion.

Klaus meint: " Mir reicht es, wenn ich mir von meiner Frau regelmäßig einen Satz heiße Ohren hole."

Preis: 19,90

 

Feuerwehrschutzhose

Drucken

Die Feuerwehrschutzhose ergänzt die Jacke zum kompletten "Feuerwehrschutzanzug". auch die Hosen der Feuerwehr werden nach bestimmten Richtlinien hergestellt und geprüft, bevor sie im Einsatz verwendet werden dürfen.

Übrigens: Bei den Freiwilligen Feuerwehren haben mittlerweile auch immer mehr Frauen "die Hosen an" - Klaus findet das prima!

 Preis: 105,00 EUR

  

Atemschutzgerät

Drucken

 Das Atemschutzgerät kommt immer dann zum Einsatz, wenn entweder giftige Stoffe zu erwarten sind oder davon ausgegangen werden muss, dass an der Einsatzstelle nicht genug Sauerstoff in der Umgebungsluft vorhanden ist.

In der Druckflasche befindet sich übrigens kein reiner Sauerstoff, wie häufig vermutet, sondern tatsächlich "nur" Luft. Diese wird gefiltern, getrocknet und auf 300 bar komprimiert. Mit diesem Vorrat kann ein Atemschutzgeräteträger, je nach Belastung, ca 30 Minuten atmen. Herzu ist eine gesonderte Ausbildung sowie eine regelmäßige ärztliche Untersuchung notwendig.

Klaus kann sich noch gut an seinen ersten Atemschutzeinsatz erinnern. Es brannte zwar nur ein Papierkorb in einer Wohnung, am Ende war er trotzdem mächtig stolz auf sich.

 

Preis: 1250,00 EUR

 

Feuerwehrhelm

Drucken

Der Feuerwehrhelm ist wohl das bekannteste Element der Feuerwehrschutzkleidung. Neben der eigentlichen Helmschale, die aus Aluminium, Stahl oder auch hochfesten Kunststoffen hergestellt sein kann, besteht der Helm auch aus einem Nackenschutz (z. B. bei Funkenflug) und einem Visier als Gesichtsschutz. Der Kinnriemen sorgt dafür, dass der Helm an seinem Platz bleibt.

Klaus hat immer noch seinen ersten Helm, der ein oder andere Kratzer oder eine leichte Delle erinnern ihn an "besondere" Einsätze und mahnen zur besonderen Vorsicht.

 

 Preis: 95,00 EUR

 

Copyright 2011 Persönliche Schutzausrüstung - Statte Klaus aus!.
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free